Tag 42: Idomeni – Flucht

Samstag, der 23.04.2016 Es war der letzte Tag in Idomeni. Ich begab mich in der Früh ins Parkhotel und überlegte, wie ich die Spendengelder, die ich immer noch nicht ausgegeben hatte, sinnvoll einsetzen könnte. Das war kein leichtes Unterfangen, da ich über viertausend Euro dabei hatte. Ich entschied mich, mir die Feldküche, die im Garten … weiterlesen