Tag 24: ZOB

Mittwoch, der 16.12.2015. Ich war gegen 22 Uhr auf dem Weg nach Hause und saß in der S-Bahn Richtung Pasing. In den letzten Tagen wurden in Dornach keine Flüchtlinge untergebracht, da die Unterkunft noch für den längerfristigen Aufenthalt vorbereitet werden musste. Unterwegs entschloss ich mich kurzerhand, an der Hackerbrücke auszusteigen und mir die Lage am ZOB … weiterlesen

Day 22: Central bus station / bribe money

  Wednesday, November 25, 2015 A journalist from the Bayern 2 radio station contacted me to accompany me one evening during my volunteer work as a helper and interpreter. Since in most emergency shelters accreditation by the government is necessary, I suggested to help out one evening with the ZOB-Angels at the central bus station. … weiterlesen

Tag 22: ZOB / Schmiergelder

  Mittwoch, der 25.11.2015 Eine Journalistin von Bayern 2 kontaktierte mich, um mich einen Abend bei meiner freiwilligen Tätigkeit als Helfer und Dolmetscher zu begleiten. Da in den meisten Notunterkünften eine Akkreditierung durch die Regierung notwendig ist, schlug ich vor, einen Abend bei den ZOB-Angels auszuhelfen. Wir trafen uns demnach um 20:30 Uhr an der Hackerbrücke … weiterlesen

Tag 17: ZOB

Montag, der 09.11.2015. Ich fuhr gegen 21 Uhr am ZOB vorbei und entschied spontan, mir die neuen Container der ZOB-Angels anzuschauen. Doch es kam wie es kommen sollte: ich blieb bis 1 Uhr morgens. Am ZOB hat sich viel getan. Es stehen drei große Container mit Fenstern unter der Hackerbrücke und ermöglichen eine bessere Versorgung … weiterlesen

Tag 10: ZOB

Samstag, der 10.10.2015 Eigentlich habe ich nicht viel zu berichten, da ich nicht wirklich lange unterwegs war. Ich wollte gegen 23 Uhr nur ein paar hinterlegte Tickets für Helfer vom ZOB abholen. Dann bin ich aber nochmal herumgelaufen, um nach Flüchtlingen zu sehen, die Kinder bei sich haben. Manche Familien mit Kindern unterschätzen derzeit die sinkenden … weiterlesen