Alpenpark

Tag 54 – Samirs Weg in die Alpen

Ich stehe in einer kleinen sauberen Küche im Keller des Zentrums für Pflege und Therapie in Kiefersfelden und wende ein Stück Lammfleisch und ein paar Köfte, die in einer heißen Pfanne vor sich hin brutzeln. Meine Kinder essen einen Schokoladennikolaus, den eine nette Pflegerin ihnen zuvor geschenkt hatte. „Hier kochen wir manchmal zusammen mit Einwohnern, … weiterlesenTag 54 – Samirs Weg in die Alpen

Tag 52: Neues von Samir – Hoffnung und Hürden

Ich ging relativ optimistisch in den Termin, und doch wollte ich Samir meinen Optimismus nicht zeigen, um seine Erwartungen vorsichtshalber runterzuschrauben. Der Oberarzt wirkte sehr zurückhaltend, ja fast schon defensiv. Er sagte uns auch sehr schnell, dass in Großhadern keine Kapazitäten frei wären. Mein Optimismus verflog daraufhin sehr schnell und Verzweiflung machte sich in mir breit.